AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Kundeninformationen. Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr
 


  1. Geltungsbereich Für alle Lieferungen von mychoice-skateshop an Verbraucher(§13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
  2. Vertragspartner Der Kaufvertrag kommt zustande mit mychoice-skateshop, Jürgen Kumschlies , Professor-Dieß-Str.7, 94060 Pocking und dem Kunden. Bei Fragen bezüglich Reklamationen und Beanstandungen sind wir unter mychoice-skate.de erreichbar.
  3. Angebot und Vertragsschluss 3.1. Die Darstellung des Produktes im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung. 3.2. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
  4. Widerrufsrecht 4.1. Verbraucher haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. 4.2. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie Kostenfrei. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. E-Mail, Brief) widerrufen. Die Frist beginnt nach erhalt der Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung des Widderrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: mychoice-skateshop, Jürgen Kumschlies, Professor-Dieß-Str.7, 94060 Pocking, E-Mail: info@mychoice-skate.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Sie können die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Vom Umtausch ausgeschlossen sind unverschweißte Artikel aus dem Sortiment, welche die Gebrauchsspuren aufweisen oder benutzt wurden und somit nicht mehr Verkauft werden können. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
  5. Preise und Versandkosten 5.1. Die auf den Produktseiten genannten Preisen enthalten die gesetzlichen Mehrwertsteuer. 5.2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands eine Pauschale von 6,90 Euro pro Bestellung. Bei Auslandsbestellungen gelten andere Versandpauschalen. Wir bitten Sie daher diese bei uns einzuholen bevor Sie ein Bestellung durchführen. Dieses gilt auch bei Nicht-Eu Länder hier fallen zusätzlich Zölle und Gebühren an.
  6. Lieferung 6.1. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und EU-Länder mit DHL. 6.2. Die Lieferzeit beträgt bis zu 7 Tage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten werden Sie von uns benachrichtigt.
  7. Zahlung 7.1. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse. 7.2. Bei der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Um eine schnellere Abwicklung zu Gewährleisten geben Sie bitte im Verwendungszweck immer Ihre Rechnungs-Nr. mit an.
  8. Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
  9. Garantie und Mängel. 9.1. Der Gewährleistungsanspruch des Kunden richten sich nach den gesetzlichen Regelungen. Keine Gewährleistungsansprüche bestehen wegen Schäden, die auf ein unsachgemäße Behandlung oder Verwendung des Produktes durch den Kunden zurückzuführen sind. Normaler Verschließ sowie Abnutzung sind von der Gewährleistung ausgeschlossen. Gewährleistungsansprüche gehen verloren, wenn der Kunde offensichtliche Mängel nicht innerhalb von 5 Kalendertagen nach Eingang der Ware dieses schriftlich mitteilt. Farbliche Abweichungen zwischen dem Abgebildetem Produkt und der gelieferten Ware sind technisch bedingt und stellen somit keinen Mangel dar. Wir Übernehmen keinerlei Haftung für Schäden und Verletzungen die durch die Benutzung des gekauften Produktes entstehen.
  10. Allgemeines über Skateboard Decks. Jedes Board kann bereits nach den ersten Tricks brechen, dabei spielt es keine Rolle ob es ein Pro-Model oder ein Blank Deck ist. Grund dafür ist in den meiste Fällen eine falsche Fußstellung bei der Landung eines Tricks. Genau sowie splittern sind keine Besonderheiten. Nur in seltensten Fällen sind dies Ursachen von Materialfehler. Man muss daher beachten das ein Board aus Holz besteht. Wir von mychoice-skateshop können daher keine Garantie für gebrochene, angebrochene oder gesplitterte Boards übernehmen. Alle Boards von unserem Shop werden aus 7-lagigen kanadischen Ahorn gefertigt und entsprechen den normalen Qualitätsanforderungen.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.